Versand


  1. Versandadressen und Transportunternehmen

Der Versand innerhalb von Deutschland sowie in die nachfolgend aufgeführten Länder erfolgt per DHL:

Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern.

  1. Versandbestätigung

Sie erhalten eine elektronische Versandbestätigung mit entsprechender Sendungsverfolgungsnummer sobald die Ware an DHL übergeben worden ist.

  1. Versandkosten (inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer)
  • Versandkosten innerhalb von Deutschland

Die Versandkosten für Sendungen innerhalb von Deutschland betragen 3,95 Euro.

Ab einem Warenwert von 30,00 € ist die Lieferung innerhalb von Deutschland für den Käufer versandkostenfrei. 

  • Versandkosten ins Ausland

Die Kosten für einen Versand ins Ausland sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

Versandzone

Länder

Preis  

EU 1

Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Tschechische Republik

11,50 € 

EU 2

Andorra, Großbritannien, Italien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Ungarn, Vatikanstadt

12,00 € 

EU 3

Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Portugal, Rumänien, Zypern

12,50 €

non EU 1

Liechtenstein, Schweiz

14,00 €

 

Bei Sendungen in das Ausland werden sämtliche gegebenenfalls anfallende Kosten wie Einfuhrumsatzsteuern, Zollgebühren sowie Abwicklungsgebühren von DHL separat in Rechnung gestellt.

  1. Lieferzeiten

Die Lieferzeit innerhalb von Deutschland beträgt  1 – 3 Werktage.

Die Lieferzeit von Sendungen ins Ausland beträgt 3 – 5 Werktage.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse per Banküberweisung am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.